nureintestblog


Anders sehen

Mein inneres Auge

Menü:

Startseite


Links:


Hier kommen die Einträge:

Oh, wie ich mich freue!

Wie sch?n ist es doch, am Morgen von unserem schneeschaufelnden Hausmeister geweckt zu werden. Wie wunderbar war die Rutschpartie auf dem nassen, schmierigen Zeug. Und wie angenehm wird es wieder sein, sich Gesichtsverletzungen an den Schneestangen zuzuziehen, die heute wieder aufgestellt werden. Jeder Hausbesitzer kramt schnell den letzten M?ll, der sich nur irgendwie an eine Hauswand lehnen l?sst, aus dem Keller, auch wenn die Latten scharfkantig oder mit N?geln versehen sind. Egal, ob sie den ganzen Gehsteig brauchen und man auf die Stra?e ausweichen muss. Hauptsache, die Warnungen sind aufgestellt. Dabei m?sste der Hausbesitzer eigentlich auch eine R?umung des Daches veranlassen, denn die Lawinen st?ren sich nicht an Schneestangen und fallen wann immer und wo immer es ihnen passt auf den Boden. Wenn man "Gl?ck" hat, wird man von diesem Geschenk von oben erschlagen. Wirklich toll, dass es schneit!!!

Mehr dazu in Rund oder eckig, wie h?tten Sie's denn gern???. Da kann man auch eine Schneestange bewundern.
24.11.05 10:16
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Werbung muss auch sein:

Gratis bloggen bei
myblog.de