nureintestblog


Anders sehen

Mein inneres Auge

Menü:

Startseite


Links:


Hier kommen die Einträge:

Sehr aufmerksam

Die Grazer Taxifahrer sind wirklich sehr hilfsbereit und freundlich. Die meisten springen dienstbeflissen aus dem Taxi, um einem die T?r zu ?ffnen, was ?brigens sehr hilfreich ist, weil man oft gar nicht wei?, dass das Auto, das gerade vor einem h?lt, auch das bestellte Taxi ist, man den T?rgriff erst suchen m?sste und dabei gleich das Taxi putzt. Sie r?cken den Sitz zurecht, manche gurten mich auch an, obwohl ich das selber meist viel leichter erledigen k?nnte und es auch unaufgefordert im eigenen Interesse immer tue. Kurzum, sie achten immer darauf, dass man es sch?n bequem hat.

Die Fahrt verl?uft dann nicht immer so gem?tlich, das h?ngt ganz davon ab, ob man es mit einem Rennfahrer oder w?tigen Brems-Beschleunigungs-Genie zu tun hat.

Am Ende der Reise, nach dem Bezahlen der Rechnung, kaum dass ich mein Geld verr?umen kann, springen viele aus dem Auto, um einem die T?r zu ?ffnen, was sehr freundlich ist, aber auch durchaus selber bew?ltigbar w?re. Und dann ... Tja, dann steht man mitten auf der Gasse und hat keine Ahnung, wo sich der gew?nschte Hauseingang befindet. Da ist dann wirklich Hilfe n?tig und wenn man "Gl?ck" hat, der freundliche Taxifahrer schon verschwunden. Ich kann meist schon beim Aussteigen, durch leichtes Klopfen mit der Stockspitze auf den Boden feststellen, ob wir direkt vor meinem Eingang parken. Denn es handelt sich um eine breite Einfahrt, die offen ist und das kann man akustisch gut h?ren. Heute war da weit und breit nix zu h?ren, hinter mir war nur viel L?rm um nichts von den verschiedensten Zustellern, die das Feinkostgesch?ft nebenan beliefern. Jeder stellt irgendeine andere Kleinigkeit zu und macht dabei ziemlich viel L?rm. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, wirklich vor dem gew?nschten Eingang zu landen, weil es viel zu laut und alles vollgestellt ist. Die meisten Taxifahrer wissen zum Gl?ck mittlerweile, dass ich wirklich "vor der T?r" meine, wenn ich vor dem Aussteigen danach frage, wo wir uns befinden und nicht zwei H?user eher, wie heute Morgen. Der Fahrer meinte zwar der Eingang sei "da vorne", aber wo ist denn blo? "da vorne"? Er hat mich dann ?brigens bis zum Eingang begleitet und mir das Suchen erspart.
21.10.05 07:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Werbung muss auch sein:

Gratis bloggen bei
myblog.de